Einfach gebratener Tofu mit cremiger Tahinisauce

Leicht gebratener Tofu mit cremiger Tahini-Sauce – dieses einfache Tofu-Rezept ist zu meinem NEUEN Lieblingsessen für Veganer geworden und ich freue mich sehr, dass Sie es probieren!

sauteed tofu

Oh HEY, ich bin es … zurück mit einem anderen Tofu-Rezept (das tut mir überhaupt nicht leid!). Ich bin auf der Mission, Tofu auf jede erdenkliche Weise zuzubereiten, und mir ist aufgefallen, dass mein Blog keine sautierten Tofu-Rezepte enthält.

Hier soll ich das mit diesem ERSTAUNLICH KÖSTLICHEN Rezept beheben, das eine lächerlich cremige Tahini-Sauce enthält (es ist definitiv eine Leckerei für Ihre Teller-Sauce;)).

Bisher haben wir Tofu gebacken , Tofu vom Grill , Kebab-Tofu , Rührei und jetzt machen wir es ein einfacher Tofu anbraten.

perfect sauteed tofu

Die Tahini-Sauce ist im Grunde eine Erdnuss-Sauce, jedoch mit Tahini anstelle von Erdnussbutter. Es ist magisch und du BRAUCHST ES in deinem Leben.

Ich habe mich nie für Tahini interessiert, bis ich anfing, Videos für Monique Ambitious Kitchen zu machen, die die ganze Zeit Tahini verwendet. Das hat wirklich meine Liebesbeziehung mit der gerösteten Sesambutter der Köstlichkeit begonnen.

Tofu anbraten

Alles, was du brauchst, um perfekten und knusprigen Tofu zu braten, ist Öl + Tofu. Das ist es!

Pressen Sie zunächst so viel Feuchtigkeit wie möglich aus dem Tofu. Trocken tupfen und den Tofu in mundgerechte Stücke schneiden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Tofu in einer Schicht zugeben. Der Trick für perfekt sautierten Tofu besteht darin, ihn mindestens 5 Minuten lang nicht zu berühren. Der Tofu bleibt am Boden der Pfanne haften, bildet aber schließlich eine Kruste und zieht sich von der Pfanne ab. An diesem Punkt können Sie den Wurf werfen und ihn von allen Seiten kochen lassen.

how to saute tofu

Das wars für diesen Freitag! Ich hoffe, dass Sie ein sehr schönes Wochenende haben, Freunde!

Weitere Tofu-Rezepte zum Ausprobieren:

Sehen Sie hier, wie dieses Tofu-Rezept hergestellt wird:

Drucken

Beschreibung

PERFEKTER sautierter Tofu mit einer köstlichen cremigen Tahinisauce!



Maßstab

Inhaltsstoffe

  • 14 Unzen Block Tofu
  • 1 1/2 Esslöffel Öl (ich verwende normalerweise Olivenöl)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken, wenn nicht in eine Sauce geworfen
  • optional weitere Gewürze nach Wahl

Für die cremige Tahinisauce:

  • 1/4 Tasse Tahini
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Sriracha oder eine andere scharfe Soße
  • 1 Esslöffel Reisweinessig
  • 1 Esslöffel Ahornsirup oder Agave
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1/2 Zoll Ingwerwurzel, frisch gerieben
  • 3 Esslöffel s Wasser

Anweisungen

  1. Beginnen Sie mit dem Vorbereiten des Tofus. Wenn Sie eine Tofu-Presse haben, können Sie diese verwenden. Andernfalls wickeln Sie den Tofu in ein Geschirrtuch und legen Sie ihn auf einen Teller oder ein Backblech. Stellen Sie eine große Pfanne oder Pfanne auf den Tofublock und beschweren Sie sie mit etwas Schwerem (normalerweise benutze ich ein paar Dosen). Stellen Sie sicher, dass es gleichmäßig auf den Tofu drückt und nicht schief ist. Drücken Sie 15 Minuten lang.
  2. Tofu trocken tupfen und in 1 / 2-1 Zoll große Würfel schneiden. Meins ist in der Regel etwa einen Zentimeter von allen Seiten dick. Wenn Sie dies nicht in die Sauce werfen möchten, können Sie den Tofu jetzt mit etwas Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen, die gut zu Ihrem Gericht passen, wegwerfen.
  3. In einer großen Pfanne das Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Nach dem Erhitzen den Tofu in einer Schicht zugeben. Beobachten Sie den Tofu, berühren Sie ihn jedoch mindestens 5 Minuten lang nicht. Der Boden bildet nach ca. 5 Minuten eine schöne Kruste. Dann können Sie ihn umdrehen und nach allen Seiten weitergaren, ca. 10 weitere Minuten. In meiner Pfanne klebten ein paar Stücke an den Rändern, aber die meisten erwiesen sich als perfekt. Kochen Sie so lange, bis Sie die gewünschte Knusprigkeit erreicht haben.
  4. Während der Tofu kocht, alle Saucenzutaten verquirlen. Die Sauce mit dem Tofu in die Pfanne geben und noch einige Minuten kochen, bis sie etwas eingedickt und durchgewärmt ist.
  5. Dienen und GENIESSEN!

  • Kategorie: Abendessen
  • Methode: Saute
  • Küche: Amerikaner

Schlagwörter: veganes Abendessen, Tofurezept, vegane Rezepte

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*